Backtag// Café Patchwork

Bereits viele Monate wird unser Leben durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen bestimmt. Abhängig von den schwankenden Inzidenzwerten werden Auflagen in kurzen Zeitabständen mal gelockert und dann wieder verschärft. Viele Menschen haben Angst vor einer Ansteckung und sind darüber hinaus verunsichert, welche Regeln gerade aktuell sind.
Das trifft auch auf die handelnden Personen in unserem Heimatverein zu. Dabei besteht natürlich der Wunsch und das Ziel, die Vereinstätigkeit nicht einschlafen zu lassen. Immer wieder stellt sich aber die bange Frage: „Was darf man, was nicht und wenn ja, wie muss es regelkonform organisiert werden?“
So stehen Vorstandssitzungen, Veranstaltungen, Arbeitstage, Müllsäuberungsaktionen und auch die Backtage immer wieder auf dem Prüfstand. Die bestehende Unsicherheit im Vorstand hatte uns dann auch dazu bewogen, den für Februar geplanten Backtag abzusagen.

Ortfamilienbuch wird ausgeliefert

Ortsfamilienbuch Alchen
– wird ausgeliefert

Am Samstag, 12.12.2020 von 14.00 bis 16.00 Uhr im Backes Alchen
wird Friedhelm Ziegler das Ortsfamilienbuch an die Besteller ausliefern.

Weitere Interessenten haben in dieser Zeit die Möglichkeit, das Ortsfamilienbuch einzusehen, freie Exemplare zu erwerben oder sich für einen Nachdruck anzumelden (Auslieferung evtl. noch in diesem Jahr).

Ortsfamilienbuch Alchen

Friedhelm Ziegler, 1943 in Alchen geboren und bis zur Heirat 1966 in Alchen gelebt, veröffentlicht das Ortsfamilienbuch. Aus welchen Orten kamen die Bewohner nach Alchen, in welchen Häusern lebten sie, und wo zogen die Kinder hin. In der Familiengeschichte Alchen über die letzten 400 Jahre sind ca. 2500 Familien und Personen gelistet.
130 Häuser sind bis 1960 mit ihren Bewohnern, ihren Hausnamen und alten Hausnummern verzeichnet. Ca. 250 Verkaufs- und sonstige Anzeigen sind zugeordnet.